Leiningerland-Band (Eintritt frei!)

0,00 

Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

Leiningerland-Band

Fr, 22.02.2019
Einlass: 17:40h
Beginn: 20:30h
Veranstalter: GUT LEBEN am Morstein
Adresse: Mainzer Str. 8-10, 67593 Westhofen

The LEININGERLAND BAND spielt bei uns Jazz live.
Der Eintritt ist frei, die Band freut sich über eine Spende, wenn die Gäste zufrieden sind!

Ab 17.30 Uhr bieten wir ein Jazz Dinner im Gewölbe oder Schlösschen an. Bitte um Reservierung.

Die Leiningerland Band ist ein Musikprojekt von Uwe Martin, das seit 2012 regelmäßig an jedem letzten Freitag im Monat an mehreren Standorten im Leiningerland kostenlose Jazz-Konzerte gibt (spenden willkommen). Die Besetzung der Band wechselt von Auftritt zu Auftritt. Die Gäste, allesamt professionelle Musiker, lernen sich ohne vorherige Probe oft erst durch das Improvisieren über Jazz- und Fusion-Klassiker kennen; das Publikum erlebt diesen immer neuen Prozess jedes Mal als Premiere. Der Schlagzeuger legt über die Musik seiner Gäste einen „immer gleichen Lärm”, sorgt damit für Kontinuität und gibt dem Bandprojekt, in dem im Lauf der Zeit über 50 Musiker spielten, den typischen Sound. Über 200 Aufnahmen sind inzwischen auf YouTube zu finden.

Aufnahmen bspw. mit “New Blue Eyes” Daniel Fischer, Vocals, Sven Hack, Martin Albrecht, Saxophones/Clarinets, Gesa Marie Schulze, Freeman Robbins, Olaf Schönborn, Wolfgang Wittemann, Andreas Valentin, Saxophones, Paul Schütt, Trombone, Ralph “Mosch” Himmler, Janis Hug, Stefan Glöckner, Trumpet/Fluegelhorn, Markus Krämer, Harry Müller, Guitar, Sachie Matsushita, Alexander Schindler, Frank Bungartz, Peter Schnur, Jörg Schöllhorn, Piano, Katharina Gross, Johannes Schaedlich, Matthias “TC” Debus, Johannes Alisch, Oskar Schütt, Mathias Jehling, Martin Pfeifer, Torsten Steudinger, Frank Willi Schmidt, Wlad Larkin, Hans Grieb, Martin Grohe, Thomas Bugert, Double Bass, u. v. a. … auf YouTube (Kanal von Uwe Martin):
https://www.youtube.com/user/MarUwe10

Musik ist das Echo des Urknalls.
Sie bringt ihre Zeit und ihren Raum selbst mit.
Musik ist das Echo des Urknalls.
Deshalb darf es scheppern.

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: k.A. Kategorien: ,

Beschreibung

Fr, 22.02.2019